nl-rahmen-40   brd-rahmen-40

Projektbeschreibung

Leegro ist ein bilaterales Austauschprojekt für Auszubildende im Einzelhandel im Grenzgebiet zwischen Deutschland und den Niederlanden.

Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der Berufsbildenden Schulen I Leer, der Berufsbildenden Schulen I Aurich sowie der niederländischen berufsbildenden Schule Noorderpoort in Groningen. Weiterhin sind natürlich die betroffenen Ausbildungs- und Partnerunternehmen in Deutschland und den Niederlanden beteiligt.

Der Grundgedanke ist die europäische Völkerverständigung und die Förderung des friedlichen Wettbewerbes unter den Schülerinnen und Schülern.

Bereits seit 1995 werden jährlich insgesamt ca. 16 Schülerinnen und Schüler für ein 4-wöchiges Praktium im Einzelhandel in das jeweilige Nachbarland entsendet und wohnen in dieser Zeit im Austauschland. Seit 2011 heißt das Austauschprojekt „LeeGro“. Dies ist eine Wortschöpfung aus den Städtenamen Leer und Groningen, in denen die ersten Austausche stattfanden.